Breadcrumbs

Liebe Sportler des TV Erbach

Ab dem 4. März gelten neue Regelungen für den Sportbetrieb in gedeckten Sportstätten – hier Erlenbachhalle

  • Freizeit- und Amateursport ist vollumfänglich erlaubt.
  • In gedeckten Sportstätten gilt die 3G-Regel.
  • Im Freien gilt dies nicht, hier ist das Sportreiben vollumfänglich für alle Personen unabhängig vom Impfstatus erlaubt.

In Turn- und Sporthallen ist die Sportausübung erlaubt, wenn ein Hygienekonzept vorliegt (liegt bei der Stadt Bad Camberg vor).

Es dürfen nur Personen anwesend sein, die geimpft, genesen oder getestet nach § 3 sind (3G-Regel).

Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, benötigen keine Negativnachweise.

Eingeschulte Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Personen, die sich nicht impfen lassen können, können den Nachweis, geimpft oder genesenzu sein, durch das Testheft, einen Schnelltest oder einen PCR-Test ersetzen.

Ein zertifizierter Schnelltest unter Aufsicht des Vereins oder verantwortlichen Nutzers der Sportstätte ist zur Erfüllung des Negativnachweises zulässig.

 

Auf seiner Webseite hat der DOSB wichtige Informationen und Arbeitshilfen zum Thema Hygiene und Sport zusammengestellt: https://www.dosb.de/medienservice/coronavirus.

Darüber hinaus können Sie sich auch auf der Homepage des Landessportbundes Hessen über die gültigen Corona-Regelungen für den Sportbetrieb und die Auslegungshinweise hierzu informieren: https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq/

 

Alles Gute und bleibt gesund!

 

Der Vorstand des

TV „Frisch Auf“ Erbach